RITSCHERT

  • 1 kg Hartl´s Selchripperln (oder Selchstelze)
  • 2 l Selchsuppe
  • 200 g Rollgerste
  • 100 g Bohnen
  • 100 g Karotten
  • 50 g Sellerieknolle
  • 50 g Petersilwurzel
  • 50 g Porree
  • 100 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Lustock (Liebstöckel)
  • 1/2 EL Salbei
  • 1/2 EL Selleriegrün
  • Salz

 

Zubereitung - Ritschert:
Rollgerste und Bohnen gesondert über Nacht in Wasser einweichen. Die Selchripperln in Wasser aufstellen und mit den grob geschnittenen Zwiebeln und Knoblauch weich kochen.

Bohnen in frischem Wasser weich kochen. Die Rollgerste in der Selchsuppe (ohne Ripperln) weich kochen. Dabei nach der Hälfte der Garzeit Karotten, Sellerieknolle und Petersilwurzel in kleine Würfel schneiden, zugeben und alles weich kochen. Die gekochten Bohnen dazugeben, ebenso die gehackten Kräuter und den Porree.

Mit Salz abschmecken und noch weitere 5 Minuten kochen. Mit den Selchripperln anrichten.